Über uns

Also mein Name ist Rupert ,bin Jahrgang 50+ und bewirtschafte seit 1983 diesen Hof,

den ich nach der Übernahme gleich auf Bio umgestellt habe, zuerst organisch biologisch dann in die bio-dynamische Wirtschaftsweise gewechselt.

Im Jahre  2003 bin ich  dann aus dem ganzen Förder- und Vereinswesen ausgestiegen und habe auf Permakultur umgestellt,da dies meiner persönlichen Entwicklung entsprach,und ich somit den freien Bauern leben kann.

Die Gedanken von Anastasia sind für mich ausschlaggebend um hier eine Oase der Harmonie und Achtung vor der Schöpfung entstehen zu lassen.

Ein Zitat von Neal Donald Walsch aus dem buch "Gespräche mit Gott" lautet:

"Wahrre Meister haben sich entschlossen ihr leben zu Leben ohne sich sorgen zu machen um ihren Lebensunterhalt"

Der Merlin ist nun 13 jahre alt,und wenn er bei mir am Hof ist,sind seine Lieblingsbeschäftigungen ,vor allem im Sommer,möglichst viel auf dem Anastasialand herumzulaufen ,Radfahren,Traktorfahren und große Feuer zu machen und seine Freiheit zu genießen.

Immerhin nennt er sich selbst König vom Anastasialand.